Startseite

Das Foto zeigt eine der äußeren Schleusentüren in der ehemaligen Zivilschutzanlage Hannover-Hagenbleckstraße. Dieser ehemalige Luftschutzbunker wurde Ende der 1980er Jahre im Nutzbarmachungsprogramm 77 (Aufenthaltsdauer 10 Stunden) hergerichtet. Er bot 1.760 Schutzplätze. - bunker hannover titel 202101 - Startseite - Bunker

Vereinstätigkeiten im Januar 2021

Am 07. Januar 2021 berichtete die Neue Presse in ihrem Artikel „Drei Bunker in Hannover unter Denkmalschutz“ über unser Vereinsprojekt. Hintergrund der Berichterstattung ist eine Untersuchung, die vom Landesamt für Denkmalpflege beauftragt wurde. Dabei wurden die hannoverschen Hochbunker wissenschaftlich betrachtet und dokumentiert. Die Zielsetzung war es, aus unterschiedlichen Bauformen der Hochbunker diejenigen ausfindig zu machen, …

Das Foto zeigt den Zeitungsartikel Die Tür zur Vergangenheit - über den Museumsbunker Hannover - 2021 01 28 Bild Die Tuer zur Vergangenheit Bunker - Startseite - Bunker

Die Tür zur Vergangenheit

Hannover, 1965: Um die Bevölkerung vor einem Atomangriff zu schützen, wird in der Torstenssonstraße ein alter Weltkriegsbunker aufgerüstet. 15 Meter ragt der graue Betonklotz in die Höhe, die Wände sind 2,50 Meter dick. 2400 Menschen sollen im Inneren der abgeriegelten Anlage 14 Tage Schutz finden. Quelle: Bild-Zeitung Hannover Erschienen am 28.01.2021 Internetverknüpfung zum vollständigen Bericht …

 

Beitrags-Auswahl

Dokumentationen und Verweise:

Beitrags-Auswahl - gsvbwmuseum350 300x300 - Beitrags-Auswahl - Bunker
Das virtuelle GSVBw-Museum
Beitrags-Auswahl - zsa banner 300x300 - Beitrags-Auswahl - Bunker
Zivilschutzanlagen – Das Projekt “Museumsbunker Hannover”
Beitrags-Auswahl - logo forum 350px 300x279 - Beitrags-Auswahl - Bunker
Das GSVBw-Forum für ehemalige GSVBw-Bedienstete und private GSVBw-Eigentümer
Beitrags-Auswahl - 02 04 2008 NDZ 400x331 - Beitrags-Auswahl - Bunker
Pressebericht “Wir haben ein virtuelles Denkmal gesetzt”. Erschienen am 2. April 2008 in der Neuen Deister-Zeitung