GSVBw 27 – Raum 11N

GSVBw – Die Grundnetzschalt- und Vermittlungsstellen der Bundeswehr

GSVBw 27 Lingen – Raum 11N Notwasservorrat

 

Raum 11N diente zur Lagerung des Notwasservorrates und ist vom Brunnenraum (Raum 12N) aus zugänglich. Die Ausstattung erfolgte mit 8 Wassertanks je 1.500 Liter. Der Raum hat eine Grundfläche von 18 qm.

Besondere Anforderungen an Raum 11N laut GMIF-GSVBw (1965):

-Trägerdeckenverkleidung, Trägerabstand 40cm, Zwischenräume Stahlblech 3mm.
-stoß- und schwingungsdämpfende Einzelisolation für Maschinen und Geräte.
-Fußboden aus glatt abgezogenen Rohbeton.
-Fußbodenschutzanstrich Verschleißfest.

Weiterführende Informationen im virtuellen GSVBw-Museum:

Wasserversorgung der GSVBw
Einlagerung von Vorräten

Heutiger Zustand vom Raum 11N in der GSVBw 27:

Die Notwasserbehälter, der Druckbehälter und der Handkompressor sind noch vorhanden.

Besonderheiten im Raum 11N in der GSVBw 27:

Keine Besonderheiten.

 

gsvbw raum 11N - GSVBw 27 - Raum 11N - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Raum 11N: Raumlage im Fernmeldebetriebsgebäude (Objekt 1).
gsvbw27 8 460 - GSVBw 27 - Raum 11N - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Wasserbehälter (Fassungsvermögen je 1.500 Liter) im Raum 11N.
gsvbw27 8 096 - GSVBw 27 - Raum 11N - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Zur Füllstandskontrolle wurde jeder Behälter mit einem Schaurohr ausgestattet.
gsvbw27 8 455 - GSVBw 27 - Raum 11N - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Der Druckluftbehälter sorgt für ein Druckluftpolster in den Notwasserbehältern und stellt dadurch den zur Wasserabgabe erforderlichen Betriebsdruck sicher.
gsvbw27 8 457 - GSVBw 27 - Raum 11N - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Bei einem Ausfall des motorbetriebenen Kompressors konnte mit dem Handkompressor manuell ein Druckluftaufbau im Notwasserbehältersystem erzielt werden.
gsvbw27 8 458 - GSVBw 27 - Raum 11N - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Im Falle eines Ausfalls der Brunnenpumpe steht eine baugleiche Motor-Kolbenpumpe als Ersatzmaschine im Raum 11N bereit.

 

< Vorherige Seite Zurück zur Einleitung Nächste Seite >