Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben

GSVBw – Die Grundnetzschalt- und Vermittlungsstellen der Bundeswehr

Kennzeichnung durch lumineszierende Farben

Um bei Ausfall der Beleuchtungseinrichtungen die Orientierung und den Betriebsablauf im Fernmeldebetriebsgebäude sicher zu stellen, wurden Kennzeichnungen durch nachleuchtende Anstriche und Folien angebracht. Die eingesetzten Anstriche oder Folien durften keine gesundheitlichen Schäden oder Geruchsentwicklungen hervorrufen. Eine dauerhafte Wirksamkeit bei gleichzeitiger Hitze- und Feuchtebeständigkeit wurde vorausgesetzt. Die Anstriche oder Folien mussten schnell durch die vorhandenen Beleuchtungseinrichtungen zum Nachleuchten angeregt werden können.

Gekennzeichnet wurden Treppen und deren seitlichen Begrenzungen, Türen, Lichtschalter und Steckdosen, Hindernisse (Ecken, Kanten, im Raum stehende Geräte), Bedienelemente (Schalter, Griffe und Hebel), die Notausstiege, Schalttafeln und Werkzeugstandorte.

gsvbw 0653 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Kennzeichnung des Hochspannungs-Trennschalters im Raum 20 durch einen Rahmen aus lumineszierender Farbe.
gsvbw 1169 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Raum 45 (Flur an den Maschinenräumen) mit beidseitig gekennzeichneten Wandverlauf.
gsvbw 1617 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
In einer anderen GSVBw weisen diese nachleuchtenden Schilder im Bereich des Eingangs (Raum 51) auf eine steigende Treppe mit 36 Stufen und auf die Richtung des Fluchtweges hin.
gsvbw 0329 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Kennzeichnung von Ecken, Türöffnungen, Wandverläufen, Schalter und Hebel sowie Treppenstufen im Bereich Raum 44 / Raum 43.

 

Gegenüberstellung von Bereichen im Fernmeldebetriebsgebäude bei ein- und ausgeschalteter Beleuchtung

 

Raum 36 mit Blick auf die Panzerdrucktür zum Grobsandfilter (Raum 25) und die Schutztür zum Flur (Raum 45):

gsvbw 0499 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

gsvbw 0500 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

 

Flur an den Maschinenräumen (Raum 45). Die Tür im linken Bildbereich führt in den Transformatorraum (Raum 21):

gsvbw 0501 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

gsvbw 0502 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

 

Maschinenraum-Flur (Raum 45) in Blickrichtung zu Raum 36:

gsvbw 0663 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

gsvbw 0664 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

 

Betriebsraum-Flur (Raum 44): Der linke Durchgang führt in den Verstärkerraum (Raum 3). Durch den rechten Durchgang wird die Fernschreibvermittlung (Raum 10) erreicht:

gsvbw 0715 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

gsvbw 0716 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

 

Vorflur (Raum 42) vor dem Ruheraum (Raum 35N, Links) und dem Kraftstofflager (Raum 26, Bildmitte):

gsvbw 1417 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

gsvbw 1418 - Virtuelles GSVBw-Museum: Kennzeichnung durch lumineszierende Farben - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

 

< Vorherige Seite Zurück zur Einleitung Nächste Seite >