Mai 2015

Transport von historischen Fernmeldegeräten

Der Betreiber der Internetpräsenz http://www.fernmeldeamt.de, Herr Martin Benson, hat uns eine Vielzahl von historischen Fernmeldegeräten zur Verfügung gestellt, um damit die Ausstattung der GSVBw zu vervollständigen. Die Geräte dieser Bauart gehörten zur Originalausstattung einer GSVBw und bringen uns daher in unserer Zielsetzung, die denkmalgeschützte GSVBw wieder in den Originalzustand zu versetzen, einen großen Schritt weiter. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Herrn Martin Benson !

Doch zunächst mussten wir noch einige Herausforderungen meistern: Die schwergewichtigen Großgeräte mussten aus etwa 300 km Entfernung abgeholt werden. Mehrere Vereinsmitglieder waren vor Ort, um die schweren Geräte in einem Transportfahrzeug zu verlasten und die wichtige Ladung für die anschließende Rückfahrt zur GSVBw zu sichern. In der GSVBw angekommen, wurden die Geräte umgehend in den unterirdischen Fernmeldebunker transportiert. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten, des hohen Gewichtes und der sperrigen Abmessungen der Fernmeldegeräte eine schwierige Aufgabe, in die wir nochmals viel Arbeitszeit investieren mussten. Erst sehr spät am Abend waren die Arbeiten abgeschlossen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Neben zusätzlichen 12-Kanal-Trägerfrequenzgeräten sowie weiterem Fernmeldegerät konnten wir die Fernmeldeausstattung unserer Vereinsanlage um eine Fernschreibvermittlung D20/200 ergänzen. Diese sehr schwer erhältliche Anlage stand zur Betriebszeit im Raum 10 (Fernschreibvermittlung) des Fernmeldebetriebsgebäudes. Die technische Originalausstattung dieses Raumes ist somit annähernd vollständig.

Während der Verladearbeiten entdeckten wir einige Kröten in einem Versorgungsschacht. Aus eigener Kraft hätten die Tiere diesen Schacht nicht mehr verlassen können. Vorsichtig wurden die Kröten aufgenommen und in sicherer Entfernung im Außenbereich wieder ausgesetzt.

image2015 05 01 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Das fernmeldetechnische Großgerät wird im Transporter verlastet und dann sicher zur GSVBw 22 transportiert.
image2015 05 02 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Gerettet: Kröten wurden vorsichtig im Versorgungsschacht aufgenommen und im Außenbereich wieder ausgesetzt.
image2015 05 03 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Die schwergewichtigen Fernmeldegeräte können nur mit großem Personal- und Krafteinsatz bewegt werden.
image2015 05 04 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Aufrichtung eines 12-Kanal-Trägerfrequenzgerätes im Raum 13N (Übertragungstechnik Luftwaffe) des Fernmeldebetriebsgebäudes.

 

Ergänzung der Fernmeldegeräte-Ausstattung in der GSVBw

Nachdem die schwergewichtigen Fernmeldegeräte in das Objekt 1 (Fernmeldebetriebsgebäude) transportiert wurden, erfolgte im gleichen Zuge die Platzierung an den vorgesehenen Stellen. Die Fernschreibgeräte wurden im Raum 10 (Fernschreibvermittlung) aufgestellt. Im Raum 13N (Übertragungstechnik Luftwaffe) reihen sich nun 2 zusätzliche 12-Kanal-Trägerfrequenzgeräte ein. Eine F57-Vermittlung für den Feldeinsatz steht nun zur Anschauung im Raum 3 (Verstärkerraum).

image2015 05 05 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Eine D20/200-Fernschreibvermittlung im Raum 10.
image2015 05 06 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
4-Kanal-WT-Gerät in der Fernschreibvermittlung.
image2015 05 07 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Der Verteiler- und Übertragungssatz einer mobilen F57-Vermittlung steht zur Anschauung im Raum 3.
image2015 05 08 - Mai 2015 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Weiteres fernmeldetechnisches Großgerät: 12-Kanal-Trägerfrequenzgeräte.