Juni 2007

Im Juni erreichte uns der Vertragsentwurf für die beantragte Geländeüberlassung. Der Vertrag sah eine kostenfreie Nutzung des Geländes der GSVBw 21 vor, verbunden mit einer vollständigen Übernahme aller Sicherungspflichten und Nebenkosten. Aufgrund einiger vertraglicher Ergänzungen musste die Unterzeichnung noch verschoben werden.

Im Juni kam es erneut zu Zerstörungen am äußeren Zaun der Liegenschaft, die wir kurzfristig beheben konnten.

Erneute Beschädigung am Zaun.
Erneute Beschädigung am Zaun.
Zerstörung am Zaun.
Zerstörung am Zaun.