Juli 2008

Urlaubszeit? Einige Vorbei-Mitglieder haben ihre freien Tage genutzt, um weitere Informationen über die Grundnetzschalt- und Vermittlungsstellen der Bw zu erhalten. Für diese Informationen wurden hunderte von Kilometern zurückgelegt.

Parallel dazu haben wir in NRW Kontakt mit einer Grundstücksverwaltungsgesellschaft aufgenommen. Dabei ging es um die fotografische Dokumentation eines denkmalgeschützten Gebäudeensembles, dass vermutlich bald verkauft wird. Wir möchten den aktuellen, unrenovierten Zustand festhalten. Mehr dazu im nächsten Monat.

Um unsere Erkenntnisse für ein späteres Museumsprojekt zu vertiefen, haben wir im Juli eine ehemalige GSVBw in Bayern gepachtet. Dieses Objekt zeichnet sich durch einige technische Besonderheiten aus, die wir bisher noch an keinem anderen Standort entdeckt haben. Auch hier stehen Instandhaltung und Funktionsfähigkeit der vorhandenen Einbauten im Vordergrund. Bereits am ersten Wochenende ist uns der erfolgreiche Test des Dieselmotors und Stromgenerators gelungen. Durch unsere bisherigen Erfahrungen konnten die aufgetretenen technischen Probleme kurzfristig gelöst werden. Leider nicht ohne Rückschläge: Einige Wasserpumpen sind durch jahrelangen Stillstand nicht mehr funktionsfähig. Wir haben jedoch bereits mit den Reparaturarbeiten begonnen.

Freischnittarbeiten am Zuluftbauwerk.
Freischnittarbeiten am Zuluftbauwerk.
Der Zugang wurde von Wildwuchs befreit, und die Schiebetür wieder funktionsfähig gemacht. Das Fernmeldebetriebsgebäude der ehemaligen GSVBw konnte nun wieder über die Eingangstreppen Raum 50 betreten werden.
Der Zugang wurde von Wildwuchs befreit, und die Schiebetür wieder funktionsfähig gemacht. Das Fernmeldebetriebsgebäude der ehemaligen GSVBw konnte nun wieder über die Eingangstreppen Raum 50 betreten werden.
Blick vom unteren Bereich der Zugangstreppe Raum 50 hinauf zum Eingang.
Blick vom unteren Bereich der Zugangstreppe Raum 50 hinauf zum Eingang.
Beide Kühlwasserpumpen im Raum 12N, die zum Betrieb des Dieselmotors im Raum 20 benötigt werden, sind defekt. Mit der Reparatur wurde bereits begonnen.
Beide Kühlwasserpumpen im Raum 12N, die zum Betrieb des Dieselmotors im Raum 20 benötigt werden, sind defekt. Mit der Reparatur wurde bereits begonnen.
MWM-Dieselmotor der funktionsfähigen NEA im Raum 20.
MWM-Dieselmotor der funktionsfähigen NEA im Raum 20.

 

Bei den rekordverdächtigen Außentemperaturen von über 30°C ist ein „Arbeitstag“ im kühlen Bunker auch ganz angenehm. Allerdings haben wir an den Wochenenden nicht nur gearbeitet – auch der Geburtstag eines Vereinsmitgliedes wurde auf unserem neuen Vereinsgrundstück gebührend gefeiert!

Vereinsinterne Geburtstagsfeier auf dem überdeckten Fernmeldebetriebsgebäude der ehemaligen GSVBw.
Vereinsinterne Geburtstagsfeier auf dem überdeckten Fernmeldebetriebsgebäude der ehemaligen GSVBw.