Januar 2010

Das virtuelle GSVBw-Museum

In diesem Monat konnte die erste Überarbeitung unseres virtuellen GSVBw-Museums abgeschlossen werden. Unser ständig anwachsendes GSVBw-Archiv beinhaltet Pläne, Unterlagen, Betriebsanleitungen und Schriftverkehre. Daher bot sich die Möglichkeit an, Themen zu vertiefen oder neue Beiträge einzugliedern. Nach wie vor stellen wir die Informationen zur GSVBw am Beispiel der GSVBw 21 in Springe/Lüdersen vor. Aber auch die Besonderheiten anderer GSVBw-Liegenschaften werden nun im GSVBw-Museum betrachtet.

Im Rahmen der Aktualisierung haben wir großen Wert auf Übersichtlichkeit und Flexibilität gelegt. Das virtuelle GSVBw-Museum besteht daher nicht mehr aus einer einzelnen Informationsseite, sondern in der Anfangsphase aus einer Sammlung von mehr als 200 Seiten, die bei Bedarf einfach erweitert werden. So können neue Beiträge in die Museumsstruktur eingearbeitet werden, ohne das Gesamterscheinungsbild zu verändern. Es ist geplant, das virtuelle GSVBw-Museum laufend zu ergänzen.

Wie erreiche ich das virtuelle GSVBw-Museum des Vorbei e.V.?

Unser GSVBw-Museum kann in der Mediathek unserer Internetpräsentation http://www.vorbei-ev.de aufgerufen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Museum direkt über die Adresse http://www.gsvbw21.de zu besuchen.

Schaltfläche auf der Startseite des Vorbei e.V. (http://www.vorbei-ev.de) zum Aufruf des GSVBw-Museums:

gsvbwmuseum - Januar 2010 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw

Wie bediene ich das GSVBw-Museum?

Über die oben aufgeführten Zugänge gelangen Sie auf die Einleitung und die Themenübersicht des GSVBw-Museums. Hervorgehobene Textpassagen (Unterstrichen) stellen Verweise (Links) dar. Durch anklicken dieser Verweise werden zusätzliche Informationen aufgerufen. Zusätzliche Informationen können durch weitere Museumsbeiträge, Pläne und Skizzen sowie Fotos und Videos bereitgestellt werden.

Verweise aus der Einleitung (Themenübersicht) werden im gleichen Fenster geöffnet. Werden Verweise innerhalb eines Beitrags ausgewählt, z.B. Verweise auf den Raumplan, werden diese Informationen aus Gründen der Übersichtlichkeit in einem neuen Fenster geöffnet, dass nach dem Betrachten wieder geschlossen werden kann. Die aktuelle Position im GSVBw-Museum wird dabei beibehalten.

Auf den einzelnen Seiten des GSVBw-Museums befinden sich in der Fußzeile Navigationsschaltflächen. Mit Hilfe der Navigationsschaltflächen wird von der aktuellen Position aus ein “vorblättern” oder ein “zurückblättern” durch alle Beiträge des GSVBw-Museums ermöglicht. Dabei wird die Beitragsreihenfolge in der Themenübersicht eingehalten. Zusätzlich kann über eine dritte Navigationsschaltfläche aus jedem Beitrag wieder zurück zur Einleitung bzw. Themenübersicht gesprungen werden.

 

Navigationsschaltflächen:

< Vorherige Seite Zurück zur Einleitung Nächste Seite >

 

Ich habe eine Anmerkung zu einem Beitrag, oder ergänzendes Material, dass in das GSVBw-Museum einfliessen sollte:

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die zur inhaltlichen Gestaltung unseres GSVBw-Museums beitragen kann. Sollten Sie sich im Besitz von Unterlagen, Plänen, Fotos, Chroniken oder Schriftverkehren zur GSVBw-Thematik befinden, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Zur Kommunikation steht unser Kontaktformular zur Verfügung.