GSVBw 34 – Raum 26

GSVBw – Die Grundnetzschalt- und Vermittlungsstellen der Bundeswehr

GSVBw 34 Siegen – Raum 26 Kraftstoffvorrat

 

Im Raum 26 erfolgte die Lagerung von 26.000 Liter Dieselkraftstoff und 1000 Liter Motorschmieröl für die Netzersatzanlage. Der Raum hat eine Grundfläche von 49 qm.

Besondere Anforderungen an Raum 26 laut GMIF-GSVBw (1965):

-Trägerdeckenverkleidung, Trägerabstand 40cm, Zwischenräume Stahlblech 3mm.
-Trägerwandverkleidung an Innenseite der Außenwände, wie Trägerdeckenverkleidung.
-stoß- und schwingungsdämpfende Einzelisolation für Maschinen und Geräte.
-Fußboden aus glatt abgezogenen Rohbeton.
-Fußbodenschutzanstrich undurchlässig, Öl- und Kraftstoffbeständig.
-öl- und kraftstoffbeständiger undurchlässiger Wandanstrich bis mind. 1,60m über dem Fußboden.

Weiterführende Informationen im virtuellen GSVBw-Museum:

Einlagerung von Vorräten
Netzersatzanlage (NEA)

Heutiger Zustand vom Raum 26 in der GSVBw 34:

Die Tankanlage wurde vollständig entfernt.

Besonderheiten im Raum 26 in der GSVBw 34:

Keine Besonderheiten.

 

gsvbw raum 26 - GSVBw 34 - Raum 26 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Raum 26: Raumlage im Fernmeldebetriebsgebäude (Objekt 1).
img8 1398 01 - GSVBw 34 - Raum 26 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Die Kraftstoffbehälterbatterie im Kraftstofflager wurde entfernt. Rechts befindet sich das Abluftgebläse.
img8 1400 01 - GSVBw 34 - Raum 26 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Treppenabgang im Kraftstofflager.
img8 1401 01 - GSVBw 34 - Raum 26 - Virtuelles GSVBw-Museum, Bunker, Atombunker, Fernmeldebunker, Luftschutzbunker, Zivilschutzanlage, Museumsbunker, Bunkermuseum, GSVBw
Zuluftgebläse.

 

< Vorherige Seite Zurück zur Einleitung Nächste Seite >