Vereinsaktivitäten im April 2020

Das Foto zeigt Wandbeschriftungen in einer ehemaligen Luftschutzrettungsstelle in der Landeshauptstadt Hannover.

Auch im April wird unsere ehrenamtliche und gemeinnützige Vereinsarbeit von den aktuellen Maßnahmen, die vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen sollen, reglementiert. In der GSVBw 22 Elmlohe sorgte ein umgestürzter Baum für einen Schaden an der Zaunanlage – und für viel Arbeit. Durch das Gewicht des Baumes wurde der Zaun stark zusammengestaucht. Ein Wirtschaftsweg, der hinter dem GSVBw-Gelände verläuft, konnte nicht mehr befahren werden.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im März 2020

Das Foto zeigt die offizielle Denkmalschutzplakette des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege (NLD) für den Museumsbunker Hannover.

Bis auf eine Ausnahme gibt es in diesem März nicht viel zu berichten, denn die aktuellen Maßnahmen, die die Ausbreitung des Corona-Virus verhindern sollen, haben erhebliche Auswirkungen auf unsere ehrenamtliche und gemeinnützige Vereinsarbeit. Erfreulich hingegen ist, dass uns die offizielle Denkmalschutzplakette des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege (NLD) von der unteren Denkmalschutzbehörde zugestellt wurde!

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im Februar 2020

Das Foto zeigt den Dienstraum des Schleusenwärters für die Schleuse Nr. "6". Das Schaltfeld enthält alle Komponenten zur Steuerung der elektrohydraulischen Schleusentüren in der jeweiligen Schleusenanlage.

Auch ein Bunker muss regelmäßig gereinigt werden. Daher haben wir im Museumsbunker Hannover einen gründlichen Frühjahrsputz durchgeführt. Weiterhin ist uns eine defekte Signallampe im Hauptschaltfeld für die Abluftanlage „B“ aufgefallen, die ersetzt werden musste. In der GSVBw 22 Elmlohe ist uns eine starke Korrosion an einer einzelnen Batteriezelle bei Wartungsarbeiten an den Starterbatterien aufgefallen.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im Januar 2020

Das Foto zeigt eine Luftschutz-Einheitssirene E57 mit Schutzdach.

Das neue Jahr beginnt auch gleich sehr erfreulich: In einer Mitteilung informierte das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege darüber, dass der Museumsbunker Hannover in das Verzeichnis der Kultur- und Baudenkmale aufgenommen wurde! An die Sirenensignale zur Warnung der Bevölkerung erinnern sich heute nur noch wenige Personen. Aus diesem Grund möchten wir dieses Wissen auffrischen. Dazu haben wir in einem originalen Sirenenaufbau alle Zivilschutzsignale ausgelöst und aufgezeichnet.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im Dezember 2019

Auf dem Foto ist das Gästebuch im Museumsbunker Hannover abgebildet.

Zunächst möchten wir Ihnen/Euch ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2020 wünschen! In unseren Vereinsanlagen haben wir Gästebücher für unsere Besucher ausgelegt. Hier haben unsere Besucher die Möglichkeit, ihre Eindrücke festzuhalten. Wir möchten zum Jahresende an dieser Stelle einmal wieder unsere Gäste zu Wort kommen lassen und stellen einige Beiträge vor.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im November 2019

Das Bild zeigt den Lastgang-Stromzähler im Museumsbunker Hannover

Zunächst möchten wir die Gelegenheit nutzen, Euch/Ihnen schöne, ruhige, besinnliche und angenehme Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr zu wünschen. Alles erdenklich Gute für das Jahr 2020 wünscht Euch/Ihnen der Vorbei e.V.!

Im November ist viel passiert: Unsere Vereinsmitglieder trafen sich zur jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Wie auch im Vorjahr wurde die Versammlung in unserer Vereinsanlage in Elmlohe, der ehemaligen Grundnetzschalt- und Vermittlungsstelle der Bundeswehr 22, durchgeführt. Der vorgegebene Wechselturnus unseres Stromzählers im Museumsbunker Hannover stand bevor. Aus diesem Grund erreichte uns eine Terminanfrage der enercity AG (Stadtwerke Hannover), um den Stromzähler auszutauschen. Bei unseren Kontrollgängen achten wir unter anderem auf die ordnungsgemäße Funktion der Beleuchtungseinrichtungen. Stellen wir dabei eine defekte Lampe fest, wird das technische Problem umgehend beseitigt.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im Oktober 2019

Auf dem Bild sind zwei rote Stühle abgebildet. Die Stühle sind mit "Blind Date Kultur" beschriftet und sind das Erkennungszeichen der Veranstaltungsreihe. Sie wurden vor dem Bunker aufgestellt.

Erneut hat ein heftiger Regenschauer dazu geführt, dass ein Schleusenvorraum im Bunker voll Wasser gelaufen ist. In der Schleuse 3 sammelte sich das Regenwasser vor der äußeren Schleusendrucktür. In der Veranstaltungsreihe „Blind Date Kultur“ führte die Stadtteilkultur der Landeshauptstadt Hannover eine Kulturveranstaltung im Museumsbunker Hannover durch. Weiterhin berichten wir über den Abriss der ehemaligen Zivilschutzanlage in der Bömelburgstraße im Stadtteil Hannover-Hainholz.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im September 2019

Auf dem Foto wird der Batterietisch im Bunker mit aufgesetzter Abdeckplatte dargestellt.

Auch im September ist bei uns im Vorbei e.V. wieder einiges passiert. Im Bunker in Hannover ist die Starterbatterie eines Dieselmaschinensatzes defekt. Die vom Hersteller angegebene Lebensdauer von 15 Jahren wurde bereits um 9 Jahre überschritten. Nun besteht keine Möglichkeit mehr, diese Batterien zu regenerieren. Weiterhin besuchte uns das Sanitätsunterstützungszentrum der Bundeswehr aus Kaufbeuren und das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Wunstorf im Museumsbunker Hannover.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…

Vereinsaktivitäten im August 2019

Sommertreffen der ehemaligeb GSVBw-Bediensteten in der GSVBw 22 Elmlohe.

Schon seit mehreren Jahren besuchen uns die ehemaligen Bediensteten der GSVBw 22 zum Sommertreffen in unserer Vereinsanlage. Im August wurde diese schöne Tradition fortgesetzt. Im Bunker in Hannover beschäftigten wir uns mit dem Aufbau der originalen Starterbatterie. Weiterhin wurden im Bunker Aufräum- und Restaurationsarbeiten vorgenommen. Auf der Bunkerrückseite führten wir einen Rückschnitt des Pflanzenbewuchses durch.

Weiter zum Tätigkeitsbericht…